TLF 2000

Das Tanklöschfahrzeug ist das erste Fahrzeug, das hauptsächlich für Brandeinsätze (Feld- und Gebäudebrände) von der Feuerwehr Obersdorf angeschafft wurde.

Fahrzeug: Tanklöschfahrzeug

Typ: TLF 2000

Funkrufname: Tank2 Obersdorf

Fahrzeugtype: Steyr 590.132

Baujahr: 1981

Daten: Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 9000 kg, Hubraum: 5976 ccm³, Leistung: 97 kW (132 PS)

Feuerwehraufbau: Firma Rosenbauer

Besatzung: 1:6

Ausstattung:

  • Wassertank 2000 Liter
  • Einbaupumpe Rosenbauer ND1200/HD400
  • Hochdruckschnellangriffseinrichtung mit 40 m Schlauch auf Haspel

Ausrüstung:

  • 1200l Wasser- und Schaumwerfer am Dach
  • Mittel- und Schwerschaumausrüstung
  • Druckschläuche A, B, C und HD, Saugschläuche A
  • wasserführende Armaturen: Strahlrohre, Verteiler, Stützkrümmer, Sammelstück, Übergangsstücke, etc.
  • Kleinlöschgeräte: Feuerlöscher, Löschdecke, Löscheimer, Feuerpatsche, Einreißhaken
  • Drei 300 Bar-Atemschutzgeräte, Hitzeschutzausrüstung
  • 8 kVA tragbarer Stromgenerator
  • ausziehbarer Lichtmast 4×1000 Watt
  • Tauchpumpe, Schanz-, Räum-, und Handwerkzeug, Sanitätsausrüstung, Lift-Jack Spezialwagenheber
  • Abschleppseile, und Kettengehänge, div. Rundschlingen, 2 teilige Schiebeleiter (8m)
  • Absperrausrüstung